Kinder aus suchtbelasteten Familien – Hintergründe, Resilienz und Beitrag der sozialen Arbeit

Donnerstag, 09. September 2021, 16:30 – 17:30 Uhr

Ort: Bullingerhaus, Bullingersaal, Jurastrasse 13, 5000 Aarau

Kinder aus suchtbelasteten Familien – Hintergründe, Resilienz und Beitrag der sozialen Arbeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen

In der ersten Quartalsveranstaltung dieses Jahres möchten wir unsere Aufmerksamkeit denjenigen schenken, die oft vergessen gehen: den Kindern aus belasteten Familien.

Wir freuen uns, dass Helen Frei, Psychotherapeutin und Suchtberaterin bei der Suchtberatung ags und Verantwortliche für den Bereich „Sucht und Familie“ über das Thema „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ referieren wird.

Sie wird uns über Hintergründe und Mechanismen berichten, die sich in suchtbelasteten Familien abspielen und darüber welche Resilienzfaktoren die Kinder stärken können.  Schliesslich wird sie die aktuellen Projekte der Suchtberatung vorstellen und darauf eingehen, wie wir in der Sozialen Arbeit unseren Beitrag zum Wohl der Kinder aus belasteten Familien leisten können.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Nach der Veranstaltung folgt die Mitgliederversammlung und anschliessend offerieren wir euch einen leckeren Apéro!

Herzliche Grüsse vom ZSBA-Vorstand

Walli Jaberg, Anja Keller, Nazan Akgül, Yvonne Blöchliger, Ursula Morel, Isabella Storchenegger und Barbara Zobrist